VOYAGER 80 IN ENTWICKLUNG - Van den Hoven Jachtbouw

14 December 2020

VOYAGER 80 IN ENTWICKLUNG

Die dritte Variante in der Voyager-Serie ist die Voyager 80. Mit dieser Luxusjacht betritt Van den Hoven die Welt der Superjachten, in der sich alles um Design, Verarbeitung, Komfort, Material und Ausstrahlung dreht. Der Auftraggeber hat große Pläne mit dem Schiff.

Es wird eine richtige „Fahrerjacht“, mit der längere Reisen gemacht werden. Geplant ist eine Fahrt nach Skandinavien, Island und Grünland, von wo aus das Mittelmeer angesteuert wird. Die Voyager 80 ist eine überaus komfortable hochseetaugliche Motorjacht, bei der Sicherheit und eine solide Bauqualität vom ersten Entwurf an eine führende Rolle spielen.

Das moderne und zeitlose Design machen diese Jacht zu einem echten Eyecatcher. Die großzügige Inneneinrichtung eignet sich für längere Aufenthalte von 8 Gästen und 2 Crewmitgliedern.

Die Flybridge ist sehr geräumig. Die Outdoorküche ermöglicht gemütliches Grillen und wunderbare Aussichten. Um einen längeren, bequemen und niveauvollen Aufenthalt zu ermöglichen, wurde neben dem zweiten Steuerstand eine ausladende Sitzecke eingebaut. Dort befinden sich eine geräumige Bar mit Barhockern, ein Esstisch mit sechs Stühlen und Sonnenliegen.

Unter Deck wurde alles auf einen längeren, komfortablen Aufenthalt auf dem Wasser ausgerichtet.

Natürlich spielt die Eignerkabine mit dem geräumigen Badezimmer hier die wichtigste Rolle. Aber auch für die Gäste gibt es einen großzügigen VIP-Room für 2 Personen mit eigenem Badezimmer. Die vier übrigen Schlafstätten verteilen sich über zwei Kabinen, die sich ein Badezimmer teilen.

Auch die Crew muss nicht auf Komfort verzichten. Die Crewkabine hat zwei voneinander getrennte Schlafstätten. Die eigene Sitzecke und das Badezimmer garantieren Privatsphäre für die Crew, wenn diese sich mal zurückziehen muss. Der eigene Eingang zur Crewkabine ist intelligent ausgelegt und sorgt dafür, dass die Besatzung nicht durch die Eignerräume laufen muss.